Gay Sport Inside

Seeüberquerung 2020 abgesagt

Liebe SchwimmerInnen
Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, die diesjährige Seeüberquerung (ursprünglich
geplant für den 11. Juli 2020) abzusagen.
Die neusten Vorgaben des Bundes sind immer noch sehr strikt und da in der Durchführung mehrere
Parteien (Schwimmende, SLRG, Badis, BootsführerInnen und Restaurant) involviert sind, ist die
Einhaltung aller erforderlichen Regeln sehr schwierig umzusetzen.
Da die Gesundheit von Euch SchwimmerInnen an erster Stelle steht, haben wir uns für die Absage
entschieden.
Dieses Jahr ist alles ein bisschen anders als gewohnt und leider ist die Seeüberquerung auch keine
Ausnahme. Dafür hoffen wir, dass die Seeüberquerung im 2021 wieder wie gewohnt durchgeführt
werden kann und dass wir mit Euch wieder über den Zürichsee schwimmen dürfen!
Mit sportlichen Grüssen
Nerico, Roger, Stefan und Zoli

Zurück